Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin

Standort Ostdeutschland–„Blühende Landschaften oder schleichende Verwüstung?“

Konferenz der Fraktionsvorsitzenden – DIE LINKE. in den Landtagen und im Deutschen Bundestag, am Donnerstag, dem 27. September 2007, in Schwerin, im Rittersaal, Ritterstr. 3, zwischen 10.00 und 16.30 Uhr.

Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A

Das gemeinsame Regionalprogramm der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und der Wojewodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) in Polen ist abgeschlossen. „In den sieben Jahren der letzten Förderperiode wurden zahlreiche gemeinsame Projekte auf den Weg gebracht“, sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel […]

Seidel: EU-Programme fördern Wirtschaft

Erstmals sind in Schwerin alle drei EU-Förderprogramme zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zusammen in einer Veranstaltung vorgestellt worden. „Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Antragsteller wie Kommunen, Land­kreise, Vereine und Institutionen. Die Möglichkeiten der Zu­sammenarbeit sind breit […]

Wirtschaftsminister besucht IAA

Die Automobilzulieferindustrie Mecklenburg-Vorpommerns präsentiert sich erstmals bei der Internationalen Automobil­ausstellung (IAA) in Frankfurt gemeinsam auf dem Stand des Automobilclusters Ostdeutschland (ACOD). „Die Branche der Automobilzulieferer im Land wächst schnell. Die Unternehmen entwickeln zunehmend komplexe Systemlösungen […]

INTERREG

Gemeinsame Informationsveranstaltung zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Die verschiedenen EU-Förderprogramme zur grenzüber­schreitenden Zusammenarbeit werden am Freitag (14.) erstmals zusammen in einer Informationsveranstaltung zur „Europäischen Territorialen Zusammenarbeit – INTERREG IV A, B, C“ vorgestellt. Das Ministerium für Wirtschaft, […]

Gesundheitsatlas für MV

In Mecklenburg-Vorpommern wird erstmals ein Gesundheits­atlas erstellt. Der Branchenführer soll dazu dienen, die ver­schiedenen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft wie bei­spielsweise Reha-Kliniken, Medical Wellness Hotels, Medi­zintechnik- und Pharmaunternehmen zu erfassen. „Kunden, Gäste, Patienten und potentielle Wirtschaftspartner können […]