Ende Mai Konzert im Schweriner Speicher

Am 26.Mai wird der Schweriner Speicher gerockt. An diesem Tag kommt eine stimmgewaltige und authentische Musikerin sowie Wahl-Hamburgerin in das soziokulturelle Zentrum der Landeshauptstadt M-V. Bereits als Background-Sängerin der Ina-Müller-Band machte sich Sarajane einen Namen, jetzt startet sie als Solistin mit eigener Bund durch…

Was dürfen und können die mecklenburgischen Musik-Enthusiasten jedoch  am 26.Mai in Schwerin erwarten?

MV-SCHLAGZEILEN fragte bei Sarajane nach

Sarajane über ihr Speicher-Konzert am 26.Mai, ihre Schwerin-Erfahrung, ihre Vorliebe für die Schweriner Mandelhörnchen, ihre Tournee und das Schweriner Publikum

„Das Feedback war bisher überwältigend…“

Frage: Ende Mai geht es für Sie in die Landeshauptstadt M-V. Was haben Sie für die Mecklenburger „im musikalischen Gepäck“?

Sarajane: Es gibt mein ein Debüt-Album in voller Länge und ein paar neue Sachen! Es ist mein erstes volles Konzert in Schwerin! Ich hatte im Herbst 2016 bereits das Vergnügen, ein paar Songs im Rahmen des Michy Reincke-Konzertes präsentieren zu dürfen. Die Stimmung war so schön, da haben wir direkt einen eigenen Abend gebucht!

Frage: Sie sind auf Tour… Welche Erfahrungen machten Sie bei Ihren bisherigen Konzerten mit ihrer eigenen Band? Wie war bislang das Feedback?

Sarajane: Das Feedback ist überwältigend! Das Publikum ist gut gelaunt und gibt unheimlich viel Energie zurück. Es macht sehr großen Spaß. Ich habe auch schon ein Angebot bekommen, dass mir jemand die besten Mandelhörnchen der Stadt mitbringen möchte! Das hat folgenden Hintergrund: Ich hatte eine Freundin, die lange Zeit in Schwerin wohnte, und mit ihr habe ich dort immer Mandelhörnchen gegessen. Das erwähnte ich beim Konzert mit Michy und als unser eigenes Konzert gerade zu Ende war, kam direkt die besagte Email! Fazit: Bestes Publikum!

Frage: Wann sagten Sie sich: „Okay, die Engagements bei anderen waren sehr gut, aber jetzt ziehe ich mein eigenes Ding durch“… ?!

Sarajane: Umgekehrt wird ein Schuh draus. Ich bin nach Hamburg gekommen, um eigene Musik zu machen. Zu dem Zeitpunkt, als ich bei der Band von Ina Müller mitmachte, hatte ich schon eine eigene Konzertreihe mit Gastkünstlern, die alle zwei Monate auf dem Hamburger Berg stattfand: IN THE MIX. Als dann Anfragen von anderen kamen, konnte ich mit dem Kellnern aufhören und bin einen Schritt weiter in die Richtung, zu 100  Prozent von Musik leben zu können, gekommen. Das war natürlich ein sehr befreiendes Gefühl! Man lernt auch ungemein viel, wenn man die Bühne mit anderen Künstlern teilt und von deren Erfahrungen profitieren kann. Das wirkt sich ebenfalls auf meine Sicherheit auf der Bühne aus!

Frage: Wie lange dauerte eigentlich die Arbeit an Ihrem aktuellen Tournee-Programm? Welche Ideen und Inspirationen flossen dort ein?

Sarajane: Nun, die Songs kenne ich natürlich seht gut. Aber Lieder alleine machen ja keine Show. Ich spiele neuerdings auch bei ein paar Nummern Piano, das ist sehr aufregend für mich. Ich habe im Gepäck auch ein paar Songs von Künstlern, die mich inspirieren. Und natürlich spielt man mit den Songs, entwickelt andere Versionen. Genau in Zeit kann ich das allerdings nicht messen. Ich habe immer Momente,  in denen mir Dinge einfallen, die ich bei der nächsten Probe umsetzen und ausprobieren möchte. Die notiere ich mir immer sofort und schaue dann, was zur Show passt.

Letzte Frage: Wie erwähnt, waren Sie ja schon einige Male in Schwerin… Kennen Sie die Stadt recht gut? Nutzen Sie die freie Zeit Ende Mai auch für eine Stadtbesichtigung?

Sarajane: Ich war schon oft in Schwerin, besuchte Freunde und trat dort zuletzt mit Ina Müller auf! Ich habe die Stadt schon erkundet, zudem ein wenig vom Umland mitbekommen, natürlich das Schloss besucht und nicht zuletzt die Mandelhörnchen von dem Konditor in der Altstadt genossen. Am Tag des Konzertes konzentriere ich mich aber voll auf das Konzert. Das geht schon nach dem Aufwachen los. Da habe ich dann keine Ruhe, noch durch die Stadt zu schlendern.

Vielen Dank und ein erfolgreiches Konzert am 26.Mai in Schwerin!

M.Michels

Foto (Annemone Taake): Sarajane bei einem Auftritt.