Termin der Lesung am 11.Oktober

Rostock – Neuer Markt. Foto: M.M.

Seit 1918 gibt der Hinstorff-Verlag den „Voß un Haas Kalender“ heraus, der auch heute noch außerordentlich populär ist. Die beiden Hauptfiguren „Voß und Haas“ gab es schon ab 1864 im „Großherzoglich Mecklenburg-Schwerinscher und Mecklenburg-Strelitzscher Kalender“. Sie stehen auch im Mittelpunkt einer plattdeutschen Lesung, die am 11. Oktober 2018 in der Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock stattfindet. Dabei liest Werner Völschow heitere Texte, in denen die Namensfiguren lebendig sind, und ernste Texte über die Lebensweise in Mecklenburg.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Volkshochschule, Am Kabutzenhof 20a. Es wird ein Teilnahmeentgelt von fünf Euro erhoben. Um Anmeldung unter der Rufnummer 0381-3814300 wird gebeten.

Pressemitteilung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock