Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ministerpräsident lädt zur Bürgersprechstunde in Neukloster ein

Sellering: „Ich kann dafür sorgen, dass Anliegen sorgfältig geprüft werden.“

Die erste Bürgersprechstunde im neuen Jahr findet am Donnerstag, dem 20. Januar 2011, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Rathaus in Neukloster, Hauptstraße 27, statt.

Bürgerinnen und Bürger, die an der Sprechstunde des Ministerpräsidenten in Neukloster teilnehmen möchten, werden gebeten, sich vom 10. Januar bis 13. Januar in der Zeit von 08.00 bis 17.00 Uhr und am 14. Januar in der Zeit von 08.00 bis 14.00 Uhr anzumelden. Für diesen Zeitraum ist in der Staatskanzlei die Telefonnummer 0385/5881128 geschaltet.

Ministerpräsident Sellering sagte dazu: „Die bisherigen Bürgersprechstunden haben mir gezeigt: Es ist wichtig, vor Ort zu sein. In den Bürgerspechstunden erfahre ich aus erster Hand, was Menschen bewegt, wofür sie sich interessieren, worüber sie sich ärgern und wobei sie Unterstützung brauchen. Viele sprechen über das, was sie im Ehrenamt leisten. Auch wenn ich nicht auf jede Frage sofort eine Antwort geben kann, kann ich dafür sorgen, dass Anliegen sorgfältig geprüft werden. Es ist wichtig, sich zu kümmern.“


Ähnliche Beiträge