Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Innenminister Caffier übergibt Förderbescheid für Präventionstag in Greifswald

Der Greifwalder Präventionsrat führt schon seit mehreren Jahren einen Präventionstag durch. Für dessen Arbeit übergibt Innenminister Lorenz Caffier dem Verein zur Förderung der Kommunalen Prävention e.V. heute einen Förderbescheid über 9520 Euro.


„Die Unterstützung der Kommunalen Präventionsräte zählt für die Landesregierung auch in dieser Legislaturperiode zu den Schwerpunktthemen im Bereich der Kriminalitätsbekämpfung“, versicherte Lorenz Caffier bei der feierlichen Übergabe des Zuwendungsbescheides an den Vorsitzenden des Vereins zur Förderung der Kommunalen Prävention e.V., Hans Jürgen Dabels.

Auf dem nunmehr 7. Präventionstag werden Vereine, Gruppen und Initiativen am 10.September 2008 auf dem Greifswalder Markt ihre Ideen und Projekte unter dem Motto „Verein(t) gegen Gewalt und Frust“ präsentieren. Neben der öffentlichen Vorstellung der einzelnen Projekte ist es Anliegen, die Greifswalder Öffentlichkeit über die Vielfalt des Angebotsspektrums im präventiven Bereich zu informieren und Anregungen für eigene Aktivitäten zu vermitteln.

So sollen an den Greifswalder Grundschulen z.B. verschiedene Veranstaltungen zum Thema „Stark gegen Gewalt“ durchgeführt werden. Durch Antiaggressionstrainings, Theater- und Kinovorführungen sowie Workshops sollen Möglichkeiten gewaltfreier Konfliktlösungen aufgezeigt, das Selbstbewusstsein der Schüler gestärkt und das soziale Klima an den Grundschulen verbessert werden.

Die Präventionsaktion 2008 soll Impulse vermitteln, selbst aktiv zu werden, Anregungen anderer aufzugreifen und eigene Ideen im Bereich der kriminalpräventiven Arbeit zu entwickeln.

Dem Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung stehen in diesem Haushaltsjahr insgesamt 326,3 Euro für die Förderung von Präventionsprojekten zur Verfügung.


Ähnliche Beiträge