Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Sellering ermuntert Frauen, sich noch mehr in die Gesellschaft einzumischen

„Ich gratuliere allen Frauen und Mädchen zum Internationalen Frauentag und danke ihnen für ihr Engagement in Familie, Beruf und in der Gesellschaft. Den Seniorinnen unter ihnen spreche ich meine Hochachtung für ihre Lebensleistung aus, hatten sie doch in besonderer Weise eine Doppelbelastung zu meistern“, sagte Ministerpräsident Erwin Sellering anlässlich des Internationalen Frauentages, der am 8. März begangen wird. Der Regierungschef nimmt am Sonntag an einer Frauentagsveranstaltung der Volkssolidarität in Klink teil.

„Vieles ist auf dem Gebiet der Gleichstellung in den letzten Jahren erreicht worden. Allerdings bleibt noch viel zu tun. Das betrifft zum Beispiel die Ungleichheit auf dem Arbeitsmarkt. Noch immer verdienen in Deutschland Frauen weniger als Männer. Deshalb haben Frauen Recht, wenn sie mit Selbstbewusstsein für ihre Interessen kämpfen. Ich bin dafür, dass mehr Frauen Entscheidungspositionen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einnehmen. Denn oft haben sie nicht nur die besseren Ideen, sondern auch die größere Disziplin und Entschlossenheit“, so der Ministerpräsident.

Welche Anstrengungen erforderlich sind, um Familie und Beruf zu organisieren, werde im Alltag leider oft vergessen. „Das traditionelle Rollenverständnis ist noch weit verbreitet. Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird in unserem Land sehr viel getan. Unser Kinderbetreuungssystem gehört zu den besten in ganz Deutschland. Ich finde, dass mehr Männer an der Kindererziehung teilhaben und größere Verantwortung für die Familie übernehmen sollten. Das ist auch Sinn des Elterngeldes. Mit dessen Einführung hat ein erfreulicher Wandel in unserer Gesellschaft eingesetzt“, so der Ministerpräsident.

Der Ministerpräsident ermunterte Frauen, bei den Kommunalwahlen am 7. Juni auf den Listen demokratischer Parteien und Bündnisse zu kandidieren und sich so noch mehr in das Leben der Gemeinden einzumischen.


Ähnliche Beiträge