Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Polizei stellt Täter kurz nach Diebstahl

Bei einer Verkehrskontrolle stellte die Polizei in der Nacht zu Dienstag zwei Diebe in Goldberg (LK PCH), die kurz zuvor einen PKW-Anhänger mit darauf befindlichem Rasentraktor sowie einer Kettensäge aus Passow entwendet hatten.

Den Streifenbeamten war der PKW VW Passat mit Anhänger aufgefallen, als er durch Goldberg fuhr. Da der Fahrzeugführer sehr schnell unterwegs war und außerdem der Anhänger nicht beleuchtet war, entschlossen sich die Beamten dieses Fahrzeug zu kontrollieren. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fiel dem einen Polizeibeamten auf, dass es sich bei dem Anhänger vermutlich um das Eigentum eines Bekannten handelt. Dieser hatte den Anhänger an einem Mann aus Passow geliehen. Von dessen Grundstück hatten die Diebe in der Nacht den Anhänger sowie einen John Deere Rasentraktor und eine Kettensäge entwendet. Der Mann hatte den Diebstahl noch gar nicht bemerkt. Während der Fahrzeugkontrolle konnte der Beifahrer fliehen. Bei der Überprüfung des 26-jährigen Fahrers stellten die Beamten fest, dass dieser eine laufende Bewährungsstrafe hat. Aufgrund dessen wurde der Mann vorläufig festgenommen. Eine Fahndung nach dem flüchtigen Beifahrer führte noch nicht zum Erfolg.


Ähnliche Beiträge