Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag in Wismar

Bei dem Gewitter am frühen Montagabend verursachte ein Blitzeinschlag einen Dachstuhlbrand in Wismar.

Vermutlich war der Blitz in die Dachspitze einer Giebelseite des Mehrfamilienhauses eingeschlagen. Durch den Einschlag geriet das Gebälk des Dachstuhls in Brand, welches durch die Berufsfeuerwehr Wismar und die Freiwillige Feuerwehr Friedenshof gelöscht wurde. Durch das Löschwasser entstanden Schäden in der zurzeit unbewohnten Dachgeschosswohnung. Die Schadenshöhe ist im Moment noch nicht bekannt.


Ähnliche Beiträge