Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

25 Jahre Fachhochschule Güstrow

Auf ein Neues…

Seit mittlerweile 25 Jahren bildet die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern am Hochschulstandort Güstrow den Nachwuchs für den öffentlichen Dienst aus, gibt Verwaltung und Polizei in unserem Land ein Gesicht. Im Jubiläumsjahr 2016 beginnen mehr als 300 Frauen und Männer ein Studium oder eine Ausbildung an der Fachhochschule – so viele wie nie zuvor.

Dieses besondere Ereignis wird mit einer Festveranstaltung am 13. Oktober 2016 um 14:00 Uhr im Festsaal der Fachhochschule gefeiert. Gemeinsam mit den Festrednern wollen wir dann in die Zukunft der Verwaltung schauen und unseren teilnehmenden Studien- und Ausbildungsanfängerinnen und -anfängern Einblicke geben, welche Chancen und Perspektiven zukünftig für sie bestehen und welche Herausforderungen zu meistern sind. Auch für die Fachhochschule selbst stellt sich die Frage, wie sie sich in ihrer Schlüsselfunktion für die Personalentwicklung im öffentlichen Dienst weiter entwickeln soll.

Seit ihrer Gründung als Fachhochschule für öffentliche Verwaltung im Jahr 1991, am Anfang noch mit den Fachbereichen Sozialverwaltung und Forstwirtschaft, hat die Fachhochschule viele tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Land Mecklenburg-Vorpommern und die kommunalen Gebietskörperschaften ausgebildet. Derzeit studieren 464 junge Frauen und Männer in den Fachrichtungen Allgemeine Verwaltung, Rechtspflege und Polizei an der Fachhochschule und qualifizieren sich bei erfolgreichem Abschluss für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehemals gehobener Dienst).

297 Auszubildende in den Fachrichtungen Allgemeine Verwaltung und Polizei absolvieren momentan den Vorbereitungsdienst für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 (ehemals mittlerer Dienst).

Die 164 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachhochschule verstehen sich als Dienstleister für die 761 Anwärterinnen und Anwärter sowie der jährlich über 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an Fortbildungen und Konferenzen in der Fachhochschule.

Pressemitteilung der Fachhochschule Güstrow

 

 


Ähnliche Beiträge