Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Trainerlegende Ulli Wegner im Gespräch in Rostock und Boltenhagen

Boxtrainer Wegner stellt seine neue Biografie „Mein Leben in 13 Runden“ vor

Mein Leben in 13 Runden

Ulli Wegner feiert als Boxtrainer beispiellose sportliche Erfolge: Seine Schützlinge, darunter Sven Ottke, Arthur Abraham und Marco Huck, beschreiben ihren Trainer stets als Mischung aus Vater, Lehrer und Diktator. Welche Kraft, welche Prinzipien, welche Leidenschaft nötig sind, um in diesem Sport an der Spitze zu bleiben, berichtet Ulli Wegner nun schonungslos offen in seiner Biografie. Dabei bestätigt er, was inzwischen nicht nur Kenner des Boxsports wissen: Wegner ist ein Unikum, steckt voller Geschichten, spricht aus, was er denkt, hat Haltung und Humor.

Ulli Wegner, einer der weltweit erfolgreichsten Boxtrainer, wurde 1942 in Stettin geboren. Er startete seine Karriere als Amateurboxer in Rostock, Erfurt und Gera, ab 1971 arbeitete er als Trainer, 1991 als Bundestrainer. 1996 kam der Wechsel ins Profilager zum Boxstall Sauerland. Gemeinsam mit dem Journalisten Andreas Lorenz hat er nun seine Lebensgeschichte aufgeschrieben.

Rostock
Montag, 26. März 2012, 20.15 Uhr
Frank Schlößer im Gespräch mit Ulli Wegner
Universitätsbuchhandlung Weiland • Kröpeliner Str. 41 • Rostock
Karten: 10.- Euro /erm. 8.- Euro

Boltenhagen
Sonntag, 1. April 2012, 19.30 Uhr
Angelika Rätzke im Gespräch mit Ulli Wegner
Iberotel »Weiße Wiek«, Bernstein Lounge • Baltische Allee 1 • Boltenhagen
Tickethotline: 038825 – 37 99 44
VVK im Iberotel Boltenhagen und in der Boltenhagener Buchhandlung »Buch im Kurpark«


Ähnliche Beiträge