Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Nur noch zweieinhalb Monate bis zum „Festspielfrühling Rügen“

Sehr gute Resonanz im Vorverkauf – Konzertkarten können auch im Arrangement mit Hotel gebucht werden

Vom 16. bis zum 25. März 2012 veranstalten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern erstmalig den „Festspielfrühling Rügen“ auf Deutschlands größter Insel. Unter der Künstlerischen Leitung des Fauré Quartetts finden 13 Konzerte an den schönsten Orten auf der ganzen Insel statt. Konzertkarten können einzeln oder im Arrangement mit Hotelübernachtungen und Menü gebucht werden.

Der im August 2011 gestartete Vorverkauf läuft mit sehr guter Resonanz. Einige Konzerte wie die Eröffnung „Frühlingserwachen“ mit dem Fauré Quartett (16.03.) und der musik-literarische Abend mit Alfred Biolek (17.3.) in Putbus sowie die Matinee mit Brunch auf der Seebrücke Sellin (18.3.) sind bereits so gut wie ausverkauft. Weitere Höhepunkte sind der Klavierabend von Martin Stadtfeld im Kurhaus Binz (20.03.), der Auftritt der NDR Bigband in Rügens größter Turnhalle in Göhren (23.03.) und das Abschlusskonzert in Putbus, bei dem der bekannte Schauspieler Sky du Mont dem „Karneval der Tiere“ seine Stimme leiht (24.03.).

Dr. Matthias von Hülsen, Intendant der Festspiele MV: „Die positive Resonanz auf unser Pionierprojekt und der gute Vorverkauf freuen uns sehr. Für Musik- und Naturliebhaber bietet der Festspielfrühling den perfekten Anlass für einen Ausflug auf diese wunderschöne Insel.“

Auch die Mitglieder des Fauré Quartetts freuen sich auf den Festspielfrühling: „Rügen ist eine der schönsten Ecken Deutschlands! Die atemberaubende Landschaft der Insel, die stimmungsvollen Spielstätten, hochkarätige Künstler und ein abwechslungsreiches Programm werden jedes einzelne Konzert zum unverwechselbaren Erlebnis machen!“

Karten für die Konzerte, das Programm des Festspielfrühlings sowie alle weiteren Informationen sind im Internet unter www.festspiele-mv.de, telefonisch unter 0385 – 591 85 85 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn. Die Abendkassengebühr beträgt 2,- Euro pro Karte.


Ähnliche Beiträge