Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Musikalische Kostbarkeiten zum Muttertag

Brahmsgesellschaft Stralsund lädt in die Kapelle St. Annen und Brigitten

Zu einem Konzertabend lädt am 7. Mai um 19:30 Uhr die Brahmsgesellschaft Stralsund in die Kapelle St. Annen und Brigitten. Gespielt von Mitgliedern der Gesellschaft erklingen neben dem Streichtrio op. 9 Nr. 2 von Beethoven und dem „Präludium und Fuge über B-A-C-H“  von Eisler auch Rachmaninows „Vocalise“ und der „Grand Galop chromatique“ von Liszt sowie virtuose Werke von Fauré, Ravel und Brahms.

Karten gibt es in der Lokalredaktion der Ostseezeitung, bei Juwelier Stabenow, in der Tourismuszentrale am Alten Markt, unter www.brahmsgesellschaft-stralsund.de und an der Abendkasse.


Ähnliche Beiträge