Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hochkarätiges Programm bei den 30. ELDENAER JAZZ EVENINGS

Weltklasse-Stars wie Al Di Meola und Klaus Doldinger krönen in diesem Jahr das 30. Jubiläum der ELDENAER JAZZ EVENINGS.

Gemeinsam mit der NDR-Bigband und dem ZENTRALQUARTETT bringen die Jazzmusiker am 2. und 3. Juli 2010 in der romantischen Klosterruine Eldena die Backsteine zum Klingen.

Der Kartenvorverkauf in der Greifswald-Information oder im Internet unter www.greifswald.de hat bereits begonnen. Die Eintrittskarten kosten 20,- € (erm.18,- €.) pro Abend, natürlich gibt es auch eine Festivalkarte für 36,- €, die für beide Tage gilt.

Al Di Meola„Das ist ein Programm, das es in sich hat“, freut sich Tilo Braune vom Kunstverein Art 7, der gemeinsam mit der Universitäts- und Hansestadt das Event organisiert: „Mit Al di Meola konnten wir einen Musiker gewinnen, der auf unserer Wunschliste ganz oben stand. Es ist immerhin sein einziges Konzert in Norddeutschland. Der Saxophonist und Komponist Klaus Doldinger, bekannt unter anderem durch seine Musik für den „Tatort“ oder den Film „Das Boot“, ist sozusagen unsere Reminiszenz an die deutsche Jazz-Geschichte.

Auch das ZENTRALQUARTETT und die NDR-Bigband seien im Jubiläumsjahr sozusagen unverzichtbar für Greifswald. „Mit beiden verbindet uns eine lange Tradition“, erinnert sich Tilo Braune: „Musiker wie Ulrich Gumpert und Ernst-Ludwig Petrowsky vom ZENTRALQUARTETT standen schon bei der Premiere der JAZZ EVENINGS 1981 auf der Bühne. Mit dem NDR und der Bigband verbindet uns eine langjährige Medienpartnerschaft.

ELDENAER JAZZ EVENINGSRückblickend kann man sagen: 30 Jahre JAZZ EVENINGS sind eine Zeit, auf die wir sehr stolz sind, in der es uns gelungen ist, viele interessante und hochkarätige Musiker auf die Bühne in der Klosterruine Eldena zu bringen. Viele waren vom Charme der Kulisse hingerissen und fühlten sich hier besonders inspiriert.“ Seit Beginn der JAZZ EVENINGS 1981 haben rund 18.000 Zuschauer das Festival begleitet.

Andrea Reimann

Programm:

Freitag, 2. Juli 2010

ZENTRALQUARTETT
Conrad Bauer (tb)
Ulrich Gumpert (p)
Ernst-Ludwig Petrowsky (sax, cl, fl)
Günter Sommer (dr, perc)

Al di Meola New World SinfoniaAl  Di  Meola New World Sinfonia
Al Di Meola (g/Leader)
Fausto Beccalossi (acc)
Gumbi Ortiz (perc)
Peter Kaszas (dr)
Kevin Seddiki (g/2nd)
Victor Miranda (b)

Samstag, 3. Juli 2010

NDR Bigband„das beste aus 20 jahren“ NDR Bigband feat. Wolfgang Haffner
Wolfgang Haffner (dr)
Jörg Achim Keller (arr/leitung)

Klaus Doldinger’s Passport
Klaus Doldinger (sax)
Ernst Ströer (perc)
Klaus Doldinger Peter O’Mara (g)
Biboul Darouiche (perc)
Christian Lettner (dr)
Patric Scales (b)
Michel Horneck (Key)

Einlass: 19:00 Uhr
Veranstaltungsbeginn: ca. 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Klosterruine Eldena in Greifswald, Kulturstätte der Euroregion POMERANIA, Wolgaster Landstraße, Greifswald-Eldena

Tel. Kartenvorbestellung:
Kulturamt der Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Postfach 31 53, 17461 Greifswald
fon : 03834/  52 2101
fax   03834/  52 2102     oder
E-Mail: kulturamt@greifswald.de  oder unter www.greifswald.de

Veranstalter:
Universitäts- und Hansestadt Greifswald und Kunstverein Art 7 mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Vorpommern, dem offiziellen Sponsor der XXX.Eldenaer Jazz Evenings, des Norddeutschen Rundfunks und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommerns

Fotos:
1. Foto: Al Di Meola. (Künstleragentur)
2. Foto: Plakat der 30. Eldanaer Jazz Evenings
3. Foto: Al di Meola New World Sinfonia. (Künstleragentur)
4. Foto: NDR Bigband.(Steven Haberland / 2010)
5. Foto: Klaus Doldinger. (cocoKöln)


Ähnliche Beiträge