Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Farbenfroh und formenreich – die Papageien der Welt

Öffentlicher Vortrag von Dr. Christian Matschei an der Uni Rostock

Ein jeder denkt beim Thema Papageien erstrangig an die Farbigkeit der Tiere und auch deren großes Nachahmungsvermögen. Aber Papageien, die mit etwa 350 Arten und insgesamt 850 Unterarten nahezu alle Kontinente bewohnen, bieten noch weitaus mehr. So gibt es Vertreter, die eine spechtartige Lebensweise ausüben und andere, denen nachgesagt wird, dass sie Schafe anfallen um deren Unterhautfett zu fressen. Ebenso sind eulenartige Papageien auf Neuseeland und Blütenfresser auf den indonesischen-polynesischen Inseln zu finden. Neben solchen interessanten Beispielen möchte Dr. Matschei die Ordnung der Papageien in einem geographischen Überblick darstellen. Neben Tieren der verschiedensten Kontinente werden zudem auch einige Vertreter vorgestellt, deren Ausrottung durch den Menschen bedingt wurde. Ebenso Arten, die durch den weltweiten Einsatz von Naturschutzorganisationen und Tiergärten zum Überleben führen.

Die Veranstaltung ist öffentlich.

„Farbenfroh und formenreich – die Papageien der Welt“
20. April 2011, 17.00 – 18.00 Uhr
Universität Rostock, Hörsaal Zoologie, Universitätsplatz 2
Vortrag von Dr. Christian Matschei (Schwerin)


Ähnliche Beiträge