Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

40 neue Straßenwärter in M-V

Schröder: Beruf mit hoher Verantwortung

Verkehrsstaatssekretär Sebastian Schröder nahm heute (31.08.2010) die Freisprechung von 40 Straßenwärtern in der Autobahnmeisterei Kavelstorf vor: „Straßenwärterinnen und Straßenwärter haben eine hohe Verantwortung. Sie sorgen dafür, dass die Straßen und Brücken im Sommer und im Winter sicher befahren werden können“, so der Staatssekretär heute in Kavelstorf.

Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem regelmäßige Zustandsüberprüfungen und kleinere Ausbesserungsarbeiten an Straßen und Brücken, das Beschildern und Markieren, das Absichern von Arbeits- und Gefahrenstellen, das Anlegen und Pflegen von Grünflächen sowie der Winterdienst. „Ohne sie geht nichts auf unseren Straßen“, so Schröder.

Rund 750 Straßenwärter sind in den insgesamt 24 Straßenmeistereien und sieben Autobahnmeistereien des Landes für die Unterhaltung der Landes- und Bundesstraßen sowie der Autobahnen zuständig. Sie betreuen ein Straßennetz von rund 6.500 Kilometern (1.950 Kilometer Bundesstraßen, 3.300 Kilometer Landesstraßen und 1.250 Kilometer Kreisstraßen) sowie zusätzlich 570 Kilometer Bundesautobahnen.


Ähnliche Beiträge