Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Wismar: Diebstahl durch drei polnische Staatsbürger

Polizei stellte dutzende Kaffee-Packungen, Deo-Roller und Alkohol-Flaschen sicher

In den Nachmittagsstunden des 29.03.2012 wurden in einem Supermarkt in der Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar drei polnische männliche Staatsbürger (24, 23, 28 Jahre) festgestellt, die  Waren aus dem Markt gestohlen hatten.
Nachdem dies der Ladendetektiv bemerkt hatte, wollte er die Personen stellen, doch zwei Männer ergriffen die Flucht. Durch Fahndungsmaßnahmen der eingesetzten Polizeibeamten konnten die zwei flüchtigen Straftäter in Tatortnähe festgenommen werden. Alle drei vermeintlichen Diebe wurden anschließend dem Polizeihauptrevier Wismar zugeführt. Durch umfangreiche Ermittlungen wurde in der Nähe des Tatortes das Fahrzeug der Diebe gefunden. Hier stellte sich heraus, dass die Personen noch weitere Märkte in verschiedenen Städten beklaut hatten.

Die Beamten fanden bei den Personen:
– mehr als 50  Kaffee
– mehr als 60 Deo-Roller
– ca. 18 Flaschen Parfüm
– Sportsocken
– mehr als 20 Flaschen Alkohol
– ca. 80 Packungen mit Zahnpasta

Das Diebesgut hat einen geschätzten Wert von 2000 Euro. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen hinsichtlich des Bandendiebstahls aufgenommen. Die Tatverdächtigen befinden sich derzeit noch in Polizeigewahrsam.


Ähnliche Beiträge