Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang nahe Ahrenshagen

PKW stieß auf glatter Straße mit Sattelzug zusammen

Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der Landstraße in der Nähe der Ortschaft Ahrenshagen (LK Vorpommern-Rügen) ein Verkehrsunfall zwischen einer Sattelzugmaschine mit Auflieger und einem Pkw. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge kam die 47-jährige Pkw-Fahrerin aus Richtung Schlemminer Kreuz, als sie vermutlich aufgrund von Glätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und mit dem entgegenkommenden Lkw frontal zusammenstieß. Beide Fahrzeuge kamen in der Folge jeweils nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhren in den Straßengraben. Die Fahrzeugführerin des Pkw wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort ihren Verletzungen erlag. Der 46-jährige Fahrer des Lkw erlitt einen Schock.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Sachschaden beträgt ca. 100.000 Euro. Die L 22 ist im Zuge der Bergungsarbeiten noch bis voraussichtlich 16:00 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Ähnliche Beiträge