Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Unfallflucht auf Usedom

Alkoholisierte 40-Jährige fuhr nach Zusammenstoß mit Verkehrsschild einfach weiter

Am Montagabend verursachte eine auf der Usedom wohnhafte 40-jährige Fahrerin eines Pkw Kia in der Stadt Usedom einen Verkehrsunfall, als sie in Höhe eines Supermarktes von der Fahrbahn abkam und auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg gegen ein Verkehrszeichen stieß. Dabei verteilten sich Splitterspuren aus Glas und Autoteilen auf einer Länge von 50 Metern.

Der Knall war so heftig, dass ein Zeuge darauf aufmerksam wurde. Beamte des Polizeihauptreviers Anklam konnten wenig später einen Pkw, dessen Frontbereich erhebliche Beschädigungen aufwies, in Anklam feststellen und stoppen. Bei der Fahrzeugführerin wurde ein Atemalkoholwert von 1,87 Promille festgestellt. Sie räumte eine Beteiligung am Unfall ein.


Ähnliche Beiträge