Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Tödlicher Verkehrsunfall in Nordwest-Mecklenburg

Am frühen Sonntagnachmittag kam es auf der Landesstraße 1 zwischen Proseken und Beckerwitz (LK NWM) zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Ersten Erkenntnissen nach überholte der 18-jährige Fahrer eines Pkw Golf aus Boltenhagen trotz Überholverbots mehrere Fahrzeuge. Aufgrund des Gegenverkehrs musste er vor einem Pkw Audi A4 einscheren und kam dabei ins Schleudern. Ein entgegenkommender Pkw Skoda aus Schwerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal in die Beifahrerseite des Golfs.

Der 20 Jahre alte Beifahrer des Golfs verstarb noch am Unfallort. Der Fahrer des Golfs und die 44 Jahre alte Fahrerin des Skodas kamen schwer verletzt ins Krankenhaus nach Wismar. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger der Dekra hinzugezogen. Der Unfallort war etwa 4 Stunden voll gesperrt.


Ähnliche Beiträge