Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Stralsund: Täter nach Einbruch gestellt

Diebe wollten leere Pfandflaschen stehlen

In der Nacht zum Sonntag löste die Alarmanlage eines Getränkemarktes im Carl-Heydemann-Ring in Stralsund beim Wachschutz Alarm aus. Der Mitarbeiter des Wachschutzunternehmens sah nach seinem Eintreffen zwei Personen zu Fuß flüchten und verständigte umgehend die Polizei. Durch die sofort eingeleitete Fahndung und den Einsatz eines Fährtenhundes wurden gegen 3 Uhr zwei Männer im Alter von 19 und 23 Jahren aufgegriffen. Sie waren zuvor über das Dach in den Markt eingestiegen und hatten 7 Plastiksäcke mit ca. 1.000 PET-Flaschen zum Abtransport bereitgestellt. Die Täter wurden offensichtlich von dem Mitarbeiter des Wachschutzes gestört. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.


Ähnliche Beiträge