Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Sparkasse und LBS lassen Gewinner strahlen

Cornelia und Mario Scheffel aus Teldau gewannen eine thermografische Untersuchung für ihr Haus im Wert von 500 Euro.

Das war der Hauptpreis einer Verlosung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin und der LBS im Rahmen der Energiespar-Ausstellung „Intelligent modernisieren und bauen heute“. Die Preisübergabe erfolgte in der Geschäftstelle Boizenburg durch die Kundenberaterin der Sparkasse Gudrun Boldt und den Geschäftsstellenleiter Olaf-Christoph Neumann.
„Wir freuen uns riesig über unseren Gewinn. Die thermografische Untersuchung gibt uns die Möglichkeit, unser Haus einmal gründlich checken zu lassen und wenn nötig frühzeitig reagieren zu können“, so das Ehepaar.
Von Januar bis März zeigte die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin in ihren Geschäftsstellen in Hagenow und Schwerin, in Zusammenarbeit mit der Ostdeutschen Landesbausparkasse (LBS) die Energiespar-Ausstellung „Intelligent modernisieren und bauen heute“.
Damit kamen die Kunden der Sparkasse und LBS in den Genuss eines Services für künftige Bauherren und Modernisierer über das Finanzdienstleistungsangebot hinaus. Denn wer den stark gestiegenen Energiekosten trotzen und den Wert seiner Immobilie steigern will, muss auf Energiesparmaßnahmen setzen. So bot die Ausstellung eine gute Gelegenheit zur fachgerechten Information in Sachen Energieeinsparung und Erhöhung des Wohnkomforts. Wer vorhat, seine Immobilie effizient zu modernisieren, erhielt neben geldwerten Tipps zur Vorgehensweise auch Ratschläge für die intelligente Bündelung von Maßnahmen zur wirksamen Energiekostenreduzierung.
Das Sparkassen-Modernisierungsdarlehen soll genau diesen Kunden helfen, ihren Traum von der Modernisierung ihrer eigenen vier Wände verwirklichen zu können. Das Darlehen ist perfekt geeignet für die private Finanzierung von Modernisierungsmaßnahmen oder aber auch für An- und Ausbauten bei wohnwirtschaftlichen Objekten. „Dabei wird der Darlehensrahmen ganz individuell auf unsere Kunden und deren Bedürfnisse eingestellt“, so der Geschäftstellenleiter aus Boizenburg Olaf-Christoph Neumann. Die Summe kann zwischen 2.500 Euro – 50.000 Euro variieren. Das Produkt besticht durch einen festen Zinssatz und gleich bleibenden Raten während der max. 10jährigen Laufzeit. „Selbst eine vorzeitige Rückzahlung ist möglich. Das können unsere Kunden mit ihrem Kundenberater besprechen“, so Neumann weiter. „Diese Flexibilität macht das Produkt bei den Kunden sehr beliebt.“

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
Susanne Allers


Ähnliche Beiträge