Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Sparkasse feiert 5000ste Girokontoeröffnung

In der Sparkassen-Geschäftsstelle in Wittenburg wurde das 5000ste Girokonto eröffnet. Aus diesem Anlass hat sich die Geschäftsstelle eine Überraschung überlegt: Die beiden glücklichen Kontoinhaber Steffen und Birgit Strauß aus Dümmer erhalten als Geschenk einen Deka-Fonds im Wert von 100 Euro sowie einen Blumenstrauß. Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle und der Regionaldirektor der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, Jürgen Mohrdieck, gratulieren den neuen Kunden.

„Das kam für uns völlig überraschend, deshalb freuen wir uns sehr über das Geschenk von der Sparkasse“, sagt Birgit Strauß. Kundenberaterin Berit Meletzki meint: „Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Daher sehen wir es als ein positives Zeichen der Zufriedenheit, wenn unsere Kundenzahl und damit die Kontenzahl stetig wachsen.“ Damit kann sich die Sparkasse im Wettbewerb mit anderen Banken als führender Finanzdienstleister mit kurzem Draht zum Kunden erfolgreich behaupten.

Die Sparkassen-Geschäftsstelle in Wittenburg existiert seit dem Jahr 1822. Ihr Einzugsbereich umfasst die Stadt Wittenburg und das Umland. Torsten Fentzahn leitet die Geschäftsstelle in Wittenburg bereits seit 12 Jahren. Mohrdieck freut sich mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, dass sich gute Beratung und der hervorragende Kontakt zu den Kunden auszahlen und neue Kunden überzeugen.


Ähnliche Beiträge