Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Solarmodule in Zachow entwendet

Unbekannte Täter haben einen Solarpark in Zachow (LK PCH) heimgesucht und circa 300 Solarmodule entwendet.

Einem Mitarbeiter war während einer Kontrollfahrt am Dienstag aufgefallen, dass das Tor zum Gelände nicht mehr ordnungsgemäß verschlossen war. Bei einer Kontrolle wurde dann festgestellt, dass die Diebe circa 300 Solarmodule abmontiert und entwendet haben. Durch das hohe Gewicht der Module müssen die Diebe mit einem LKW auf das Gelände gefahren sein, um das Diebesgut abzutransportieren. Der Sachschaden wird auf über 70.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Falls von besonders schwerem Diebstahls.


Ähnliche Beiträge