Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Short Track – Eisschnellauf in Rostock

16. Hanse Cup & Junioren Challenge 2010 – Saisonstart für die Shorties in der Rostocker Eishalle

Beim Hanse Cup wird's wieder heiß auf dem EisJetzt wird es wieder heiß auf dem Eis, denn vom 09.10. bis 10.10.2010 wollen die jungen Short Tracker vom ESV Turbine zeigen, dass sich das Schwitzen im Sommer gelohnt hat. Die Sportler und Trainer sind hoch motiviert ihr können vor heimischen Publikum zeigen zu können. Es ist der Anfang einer Wettkampfserie, die aus drei Junioren Challenge Wettkämpfen besteht und sich über die ganze Saison (von Oktober bis April) erstreckt. Ein guter Start in dieser Serie ist für die Sportler sehr wichtig! Die Eisschnellläufer, die im Alter von 9 bis 18 Jahren sind, würden sich Rückendeckung möglichst vieler Besucher sehr freuen. Also schnappen Sie sich Ihre Kinder, Enkelkinder, Freunde oder Bekannte und macht ein Ausflug in die Eishalle Rostock.

In diesem Jahr können Vereine aus Malmö (Schweden), Zoetermeer, Den Haag (beide Niederlande), Dresden, Mannheim, Grafing und München begrüßt werden (bis jetzt gemeldet Vereine). Der Eintritt für diese international besetzte Veranstaltung ist kostenlos.

Ablaufplan
Samstag 09.10.2010
10:00 – 18:00 Uhr
Der Samstag beginnt mit den Vorläufen und endet mit einem Finale in dem die Sportler Punkte für ihre Platzierung erhalten. Diese Punkte werden über alle vier Strecken gesammelt. Wer am Ende des Wettkampfes die wenigsten Punkte hat wird zum Mehrkampfsieger gekürt.

Wettkampfstrecken 1. Tag: (eine Runde hat 111m)
Senioren – 1500 m, 500 m
Junioren A,B – 1500 m, 500 m
Junioren C – 777 m, 500 m
Novice – 666 m, 333 m
Kids on Ice – 222 m (9 Jahre und jünger)

Sonntag 10.10.2010
9:00 – 14:00 Uhr
Am Sonntag wid wieder mit den Vorläufen begonnen und der Tag endet mit einem Superfinale in dem die Sportler Punkte für ihre Platzierung erhalten. Diese Punkte werden über alle vier Strecken gesammelt. Wer am Ende des Wettkampfes die wenigsten Punkte hat wird zum Mehrkampfsieger gekürt.

Wettkampfstrecken 2. Tag: (eine Runde hat 111m)
Senioren – 1000 m, Superfinale 1500 m
Junioren A,B – 1000 m, Superfinale 1500 m
Junioren C – 666 m, Superfinale 1000 m
Novice – 500 m, 1000 m
Kids on Ice – 111 m, Superfinale 333 m (9 Jahre und jünger)
(Änderungen Vorbehalten)


Ähnliche Beiträge