Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Mehrere Brände in Hagenow

In den Abendstunden des 02.10.2009 kam es im Bereich der Stadt Hagenow zu mehreren Bränden. Gegen 22:50 Uhr stellten Polizeibeamte während einer Streifenfahrt einen Brand in der Schweriner Straße Höhe des dortigen Elektromarktes fest.

Vor Ort brannte ein Bretterverschlag mit Restartikeln des Elektromarktes. Durch diesen Brand ist ein angrenzendes Gerätehaus (Garten- und Arbeitzsgeräte) ebenfalls entzündet worden.

Neben dem Elektromarkt befindet sich ein Autohaus. Ein dort zur Reparatur abgegebendes Fahrzeug brannt ebenfalls.

Weiterhin brannten ein Papiercontainer und ca. 50 Altreifen des  Autohauses. Sämtliche Brände wurden durch die Feuerwehr gelöscht.

Personen wurden dabei nicht verletzt.

Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung in allen Fällen aus. Vor Ort wurde durch die Polizei ein 20 Jahre alter Hagenower mit dringendem Tatverdacht vorläufig festgenommen.

Hier wird der Schaden nach bisherigen Erkenntnissen auf ca. 70.000€ geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Kubischok, (KHK)


Ähnliche Beiträge