Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kellerbrand in Ludwigslust

Am Montagabend brannte in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigslust im Kellerbereich ein abgestellter Umzugskarton.

Durch einen aktivierten Rauchmelder in seiner Wohnung aufmerksam geworden, stellte ein Bewohner des betreffenden Hauses in der Suhrlandtstraße Rauchentwicklung im Treppenaufgang fest. Brandherd war ein abgestellter Umzugskarton im Keller des Gebäudes. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte das entstandene Feuer umgehend löschen und somit ein weiteres Ausbreiten verhindern. Über die endgültige Schadenshöhe sowie die Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden. Die Schweriner Kriminalpolizeiinspektion ermittelt in diesem Fall.


Ähnliche Beiträge