Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hund beißt Kind in Dassow

Ein 8 jähriger Junge ist am Mittwochnachmittag in Dassow (LK NWM) von einem Hund gebissen und dabei verletzt worden.

Der Junge war auf einem Spielplatz von einem freilaufenden belgischen Schäferhund angefallen und mehrfach in den Rücken gebissen worden. Er musste in die Klinik nach Lübeck gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Hund wurde einem Tierheim übergeben. Der 49 jährige Hundehalter muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und eines Verstoßes gegen die Hundehalteverordnung verantworten.

Niels Borgmann


Ähnliche Beiträge