Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hoher Sachschaden nach Brand eines Lkw auf der B 5

Aufgrund eines technischen Defekts geriet am 04.10.2010, gegen 17:45 Uhr die Zugmaschine eines Tiertransporters auf der B 5 zwischen Ludwiglust und Grabow in Brand.

Die Zugmaschine brannte völlig aus. Der 33-jährige Fahrer aus Litauen und die auf dem Auflieger transportierten Schweine blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 110.000 €. Die B 5 war für etwa vier Stunden vollgesperrt.


Ähnliche Beiträge