Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hanse Sail 2010: Live-Musik auf der Kleinkunstbühne Ursprung

Rostock feiert die 20. Hanse Sail, und NDR Info gratuliert mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm in der Hansestadt.

An zwei Tagen, am Freitag, 6., und am Sonnabend, 7. August, präsentiert der Nachrichten- und Informationssender Live-Musik und Theater auf der Kleinkunstbühne im Ursprung in unmittelbarer Nähe zur Petrikirche. Duncan Townsend, das Trio Macchiato und das Improvisationstheater „Die Zuckerschweine“ sorgen für ein erstklassiges Programm jeweils von 20.00 Uhr bis 22.30 Uhr. Die Abende moderiert Stephan Fritzsche aus der NDR Info „Intensiv-Station“ – der wöchentlichen Satire-Sendung mit kuriosen O-Tönen und spannenden Gästen. Einlass ist an beiden Tagen ab 19.15 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Duncan TownsendMusikalischer Höhepunkt am Freitag, 6. August, ist der Auftritt von Duncan Townsend & Band (20.30 Uhr und 22.00 Uhr). Im Januar 2010 erschien mit „Out Of The Red“ das Debüt-Album des 28-jährigen Shooting-Stars. Nach dem Umzug seiner Familie aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in die englische Stadt Nottingham lernte Duncan Townsend bereits im Alter von acht Jahren Klavier, Violine und Gitarre zu spielen. Mittlerweile hat der sympathische Singer/Songwriter seinen Wohnsitz nach Hamburg verlegt und veröffentlichte mit „Go! Go!“ und „Painted Like A Picture“ zwei Hit-Singles. „Ich mag das Wasser und den Hafen“, sagt er – beste Voraussetzung für sein Gastspiel im Rahmen der Hanse Sail in Rostock.

Trio MacchiatoKontrabass, Geige, Akkordeon und Gesang – mit dieser Instrumentierung begeistert das Trio Macchiato sein Publikum am Sonnabend, 7. August, um 20.30 Uhr und um  22.00 Uhr. Dabei stellen die drei Musiker ihr aktuelles Album „Orient-Express“ vor und nehmen die Zuschauer mit auf eine musikalische Reise durch die Zentren europäischer Kultur. Mit ihrer Mischung aus Jazz, Tango und Klassik bieten sie eine Hommage an die berühmteste Zugverbindung der Welt. Das Programm des Trios beinhaltet Neuinterpretationen von Schlagern wie „Istanbul“, Adaptionen von Filmmusiken wie „Liebesgrüße aus Moskau“, Zigeunermelodien vom Balkan und Eigenkompositionen.

Die ZuckerschweineViel Humor, komische Szenen und spontane Sketche garantieren Die Zuckerschweine mit ihrem Improvisationstheater. Die vierköpfige Gruppe steht am Freitag, 6. August, und Sonnabend, 7. August, auf der Kleinkunstbühne im Ursprung, jeweils um 20.00 Uhr und um 21.30 Uhr. Nach den Vorgaben des Publikums entsteht live auf der Bühne ein bisher unbekanntes Theaterstück – ohne Regie, Text oder Requisite. Die Hamburger Schauspieler und Musiker folgen den Anweisungen der Zuschauer und lassen der Handlung freien Lauf. Die Zuckerschweine treten seit über zehn Jahren erfolgreich auf und haben sich in dieser Zeit eine riesige Fangemeinde erspielt.

Auf der NDR Bühne im Rostocker Stadthafen präsentieren NDR 1 Radio MV, das „Nordmagazin“, NDR 2 und N-JOY von Donnerstag, 5. August, bis Sonntag, 8. August, erstklassige Live-Musik, Information und Unterhaltung. Unter anderem sind Aura Dione (7. August), Revolverheld (5. August) und Karat (6. August) zu Gast.

Fotos:
1. Foto: Duncan Townsend. (Townsend)
2. Foto: Trio Macchiato. (Moritz Vahlenkamp)
3. Foto: Die Zuckerschweine. (Die Zuckerschweine)


Ähnliche Beiträge