Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Gadebusch: Unfallflucht nach Fahrt in parkenden PKW

7-jähriges Kind befand sich noch im Fahrzeug

Am frühen Abend des 11. Oktober erschien bei der Polizei in Gadebusch ein 25-jähriger Geschädigter und erstattete Anzeige wegen Unfallflucht. Den Angaben zufolge fuhr ein weinroter Pkw Kombi auf dem Aldi-Parkplatz in der Johann-Stelling-Straße in Gadebusch rückwärts gegen den VW des Geschädigten. Die noch im Pkw befindliche 7-jährige Tochter sah den Pkw und schilderte ihren Eltern den Vorfall. Der 25-Jährige suchte im Anschluss noch die nähere Umgebung nach dem flüchtigen Fahrzeug ab, konnte dieses aber nicht mehr feststellen. Die Polizei sicherte Spuren und fertigte eine Strafanzeige.


Ähnliche Beiträge