Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Freigabe der Anbindung des Megaparks Valluhn/Gallin an die BAB A 24

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff wird gemeinsam mit dem Minister für Verkehr, Bau und Landesentwicklung Dr. Otto Ebnet die Anbindung des Megaparks Valluhn/Gallin an die Bundesautobahn A 24 freigeben.

Termin: 7. Februar 2008

Zeit: 12.30 Uhr

Ort: Megapark Valluhn/Gallin, Am Heisterbusch, vor dem EDEKA-Gelände.

(A 24 Abfahrt Zarrentin, weiter Richtung Gallin, Megapark, EDEKA-Gelände)

An der Bundesautobahn A 24 befindet sich im Bereich Zarrentin der größte Gewerbepark Mecklenburg-Vorpommerns. Auf Grund seiner exponierten Lage zwischen Hamburg und Berlin hat sich das Gewerbegebiet Gallin-Ost – der Megapark – vorrangig als Logistikstandort profiliert. Namhafte Firmen wie zum Beispiel EDEKA, Tchibo und Kangaroo haben sich dort bereits niedergelassen.

Der Gewerbepark insgesamt umfasst zwei Bauabschnitte mit einer Gesamtfläche von rund 300 Hektar. Der erste, 200 Hektar große Bauabschnitt, ist bereits durch gewerbliche Ansiedlungen ausgelastet. Angesichts der großen Nachfrage nach Gewerbeflächen könnte perspektivisch eine Erweiterung des Gewerbeparks notwendig werden.


Ähnliche Beiträge