Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Der NDR und die Schlossfestspiele Schwerin: zwei starke Partner

Sie gehören mittlerweile zu den international renommierten Festivals: die Schlossfestspiele Schwerin. Jährlich genießen durchschnittlich 50.000 Besucher auf einem der schönsten Plätze Norddeutschlands große Oper unter Sternen.

Nun haben die Schlossfestspiele Schwerin des Mecklenburgischen Staatstheaters einen starken Medienpartner: der Norddeutsche Rundfunk wird die beliebten Opern-Inszenierungen begleiten. „Die Schlossfestspiele auf dem Alten Garten gehören wie der NDR zu Mecklenburg-Vorpommern. Daher unterstützen wir gerne die Freiluft-Aufführungen vor der traumhaften Kulisse zwischen Schloss, Staatlichem Museum und Staatstheater. Kurzum: Der NDR und die Schlossfestspiele Schwerin – zwei starke Partner“, freut sich Elke Haferburg, Direktorin des NDR Landesfunkhauses, auf die Zusammenarbeit 2010.
So wird die Verdi-Oper „Die Macht des Schicksals“ auch bei NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin im NDR Fernsehen zu erleben sein. Dabei werden die Szenen dieses Werkes nicht nur auf der Bühne beobachtet, sondern auch ein Blick hinter die Kulissen geworfen. Ob nun der Bau des aufwendigen Bühnenbildes, das Casting der zahlreichen Statisten oder die Proben für die Freiluft-Oper: Was dem normalen Besucher der Schlossfestspiele verborgen bleibt – die NDR Reporter sorgen im Hörfunk und Fernsehen für Aufklärung.


Ähnliche Beiträge