Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Couragierte Wismarer stellen Kraftstoffdieb

Zwei Zeugen hielten Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest

Wismar – Am Dienstagmittag zeigten zwei Angestellte einer Wismarer Firma Courage, indem Sie einen Kraftstoffdieb überführten. Gegen 12.30 beobachtete einer der Mitarbeiter eine männliche Person, welche auffällig zwischen den geparkten Fahrzeugen des Mitarbeiterparkplatzes umherlief. Er informierte sofort einen weiteren Kollegen. Gemeinsam begaben sich die beiden Zeugen auf den Parkplatz und stellten dort einen jungen Mann fest, der vor dem Tankstutzen eines PKWs kniete. Der Tatverdächtige hielt einen Schlauch in der Hand und ließ gerade Kraftstoff aus dem PKW in einen mitgeführten Benzinkanister laufen. Die Zeugen verständigten die Polizei und hielten den Tatverdächtigen, einen 35-Jährigen aus dem Landkreis Bad Doberan, bis zu deren Eintreffen fest.


Ähnliche Beiträge