Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Buntmetalldiebstähle in Garz und Karlshagen

Kupfer und Stahl bevorzugtes Diebesgut

Buntmetalldiebe waren am Wochenende in Garz (Rügen) und Karlshagen (Usedom) unterwegs. So entwendeten unbekannte Täter von der Kirche in Garz acht Meter Kupferfallrohre und zwei Meter Regenrinnen im Wert von 660 Euro. Der Diebstahl selbst wurde erst Montagvormittag festgestellt.

Zuvor war bereits in der Peenestraße in Karlshagen der Diebstahl von 15 Stahlgitterrosten festgestellt worden. Die Roste im Wert von 1.500 Euro dienten der Abdeckung eines Weges in Richtungdes Hafens.


Ähnliche Beiträge