Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Loddin: Wildcamper mit Diebesgut erwischt

61-jähriger Pole eventuell für weitere Diebstähle verantwortlich

Am Montagnachmittag überführte die Polizei in Loddin (Insel Usedom) einen 61-jährigen Polen, der illegal in den Dünen campierte. Nach einem Hinweis einer Urlauberin durchsuchten die Polizeibeamten die illegale Schlafstätte am Strand am Loddiner Teufelsberg. Kurze Zeit später traf dann auch der polnische Eigentümer des Zeltes ein. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung einen am Samstag am Strand gestohlenen Rucksack (Handy, Fotoapparat). Nun wird geprüft, ob der Wildcamper auch noch für andere Diebstähle verantwortlich ist.


Ähnliche Beiträge