Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Bürgerbeauftragte der Länder in Schwerin

Die parlamentarisch gewählten Bürgerbeauftragten Deutschlands treffen sich vom 20. bis 21. September 2009 in Schwerin.

Gastgeber ist der hiesige Bürgerbeauftragte des Landes Mecklenburg-Vorpommern Bernd Schubert, da er gleichzeitig turnusmäßig die Funktion des Sprechers der Bürgerbeauftragten übernimmt. Die Tagung dient sowohl dem Erfahrungsaustausch der vier auf Landesebene tätigen Bürgerbeauftragten Deutschlands als auch der Diskussion weiterer Themen. Auf Vorschlag des Gastgebers wird der Schwerpunkt im sozialen Themenbereich liegen. Nach wie vor sind die sozialen Probleme, die die Menschen in allen Ländern vortragen, massiv. Bernd Schubert, Bürgerbeauftragter des Landes Mecklenburg-Vorpommern: „Die sozialen Themen bleiben Brennpunkte in der Arbeit aller Bürgerbeauftragten. Diese Probleme sind nicht zu reduzieren auf Arbeitslosengeld, sondern betreffen genauso den Bereich der Kinder- und Jugendhilfen oder den Bereich der Probleme von Menschen mit Behinderung.“ Die Arbeitstreffen der Bürgerbeauftragten, die sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen haben, finden ein bis zwei Mal jährlich statt.


Ähnliche Beiträge