Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Brandstiftung in Malchin

Brand eines Papiercontainers breitete sich auf Fachwerkhaus aus

Bisher unbekannte Tatverdächtige entzündeten am Samstagnachmittag in Malchin einen in einem Hinterhof befindlichen Papiercontainer. Durch die Hitzeentwicklung wurden, da der Container mit seiner Rückseite vor der Giebelwand eines Geschäftshauses stand, einige Holzbalken des Fachwerkes beschädigt. Diese fingen ebenfalls Feuer, konnten aber durch die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Malchin gelöscht und eine Ausbreitung des Feuers unterbunden werden. Der Container wurde durch das Feuer total zerstört.

Der entstandene Sachschaden an Container und Haus wird zusammen auf ca. 4.200 Euro beziffert.


Ähnliche Beiträge