Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Batterien aus Baustellenampel auf der B 105 entwendet

Polizei übernahm Verkehrsregelung

Heute früh waren die Ampeln der Baustelle auf der B 105 zwischen Brandshagen und Reinberg (LK Nordvorpommern) für einige Zeit außer Betrieb. Die gegen 4 Uhr darüber informierten Beamten stellten vor Ort fest, dass Unbekannte aus beiden Ampeln die Batterien ausgebaut und entwendet hatten. Auf Grund der Unübersichtlichkeit der ca. 500 Meter langen Strecke mussten die Polizeibeamten vorübergehend die Verkehrsregelung übernehmen. Erst gegen 5 Uhr konnte die Ampelanlage wieder in Betrieb genommen werden, nachdem ein Monteur neue Batterien eingebaut hatte. Der Sachschaden wird auf ca. 560 Euro geschätzt.


Ähnliche Beiträge