Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Autofahrer stirbt nach Verkehrsunfall auf der BAB 24

Auf der BAB 24 im Landkreis Ludwigslust  ist ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall wenig später im Krankenhaus gestorben.

Der 26-Jährige Fahrer eines PKW Mazda war am Mittwochmorgen gegen 02 Uhr zwischen den Anschlussstellen Zarrentin und Wittenburg aus noch ungeklärter Ursache auf einen Laster aufgefahren. Bei dem Aufprall geriet der Pkw unter den Auflieger des LKW. Der Lkw-Fahrer hatte den Zusammenstoß bemerkt und sein Fahrzeug auf dem Standstreifen der Autobahn zum Halten gebracht. Dort bemerkte der Lasterfahrer den unter dem Anhänger verkeilten Pkw. Der 26-jährige Autofahrer wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht, hier verstarb er jedoch wenig später. Die BAB 24 musste in Fahrtrichtung Berlin für ca. 4 Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Klaus Wiechmann


Ähnliche Beiträge