Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Autofahrer stirbt nach Verkehrsunfall auf der BAB 24

Pkw des 26-jährigen Opfers geriet unter den Auflieger eines LKW

Auf der BAB 24 im Landkreis Ludwigslust  ist ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall wenig später im Krankenhaus gestorben. Der 26-Jährige Fahrer eines PKW Mazda war am Mittwochmorgen gegen 2 Uhr zwischen den Anschlussstellen Zarrentin und Wittenburg aus noch ungeklärter Ursache auf einen Laster aufgefahren. Bei dem Aufprall geriet der Pkw unter den Auflieger des LKW. Der Lkw-Fahrer hatte den Zusammenstoß bemerkt und sein Fahrzeug auf dem Standstreifen der Autobahn zum Halten gebracht. Dort bemerkte der Lasterfahrer den unter dem Anhänger verkeilten Pkw. Der 26-jährige Autofahrer wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht, hier verstarb er jedoch wenig später. Die BAB 24 musste in Fahrtrichtung Berlin für ca. 4 Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.


Ähnliche Beiträge