Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Mestlin: Kleintransporter erfasste Fußgänger

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Parchim ist am Dienstagnachmittag ein Fußgänger schwer verletzt worden. Das Unfallopfer musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte in der Ortslage Mestlin ein zurücksetzender Kleintransporter den Fußgänger erfasst. Der 56-jährige Mann geriet dann unter das Fahrzeug. Der Fahrer des Kleintransporters, der den Fußgänger beim Rückwärtsfahren offenbar übersehen hatte, blieb unverletzt. Sein Beifahrer erlitt einen Schock. Die Polizei ermittelt nun zur konkreten Unfallursache.


Ähnliche Beiträge