Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Autofahrer bei Dierhagen tötlich verunglückt

Ribnitzer aus noch ungeklärter Ursache mit Baum kollidiert

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Morgen gegen 08:45 Uhr auf der Kreisstraße 1 zwischen Dierhagen (Ortsteil Neuhaus) und der Landstraße 21. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 67- jähriger VW-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Endgültig zum Stehen kam der PKW in einem Graben. Der aus Ribnitz stammende Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle aufgrund seiner Verletzungen. Auch der Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften konnte dies nicht verhindern. Des Weiteren entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Eine Sperrung der K1 war aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens nicht notwendig.


Ähnliche Beiträge