Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

10. Lieferantentag mit Rekordbeteiligung

Seidel: Feste Größe im Wirtschaftsleben

Wirtschaftsminister Jürgen Seidel hat am Mittwoch den 10. Lieferantentag des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME), Region Mecklenburg-Vorpommern, eröffnet. „Der Lieferantentag hat sich in Mecklenburg-Vorpommern zu einer festen Größe im Wirtschaftsleben entwickelt, das zeigt auch die stetig gewachsene Beteiligung“, sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel in der Rostocker Stadthalle. „In diesem Jahr beteiligen sich 141 Unternehmen, Verbände und Institutionen – das ist neuer Ausstellerrekord. Die Ausstellungsflächen sind ausgebucht.“

„Der Lieferantentag ist eine Kontaktbörse zwischen Anbietern und Einkäufern in Mecklenburg-Vorpommern“, sagte Seidel. „Hier finden die Partner kurze Kommunikations- und Logistikwege.“ Bei den ausstellenden Unternehmen handelt es sich um kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung. Von den insgesamt 141 Ausstellern haben 117 Anbieter ihren Sitz in Mecklenburg-Vorpommern. 40 Unternehmen aus Maschinenbau und Metallverarbeitung, 25 Firmen des technischen Großhandels, 21 Betriebe aus dem Bereich industrielle Dienstleistungen, elf Firmen der Branchen Elektrotechnik und Energiewirtschaft sowie sieben Logistik-Unternehmen sind vertreten.

„Unternehmen und Interessenten können sich so eine zeitraubende Lieferantensuche und komplizierte Lieferwege ersparen“, sagte Seidel. Außerdem müssen sie sich nicht mit Ein- und Ausfuhrbestimmungen und Transportrisiken befassen. Die Veranstaltung wird vom Bundesverband in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer zu Rostock und der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern organisiert.

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus MV


Ähnliche Beiträge