Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Vermisste Person aus Lubmin tot aufgefunden

Polizei schließt Straftat aus

Ein seit dem 30. März vermisster 75-jähriger Heimbewohner aus Lubmin (LK Vorpommern-Greifswald) wurde gestern tot aufgefunden. Nachdem die Polizei trotz Suche mit Hubschraubern und Fährtenhunden die vermisste Person nicht auffinden konnte, gab ein Bürger aus in der sieben Kilometer vom Abgangsort entfernten Ortschaft Ludwigsburg den entscheidenden Hinweis. Die Einsatzkräfte fanden den Senioren dort tot vor. Laut Polizeimeldung lägen keinerlei Hinweise auf eine Straftat vor.


Ähnliche Beiträge