Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Verkehrsunfall mit Quad in Lübtheen

20-jähriger Fahrzeug schwer verletzt

Am Mittwochabend ereignete sich in Lübtheen (LK Ludwigslust) ein Verkehrsunfall mit einem Quad. Der Fahrzeugführer wurde dabei schwer, der Mitfahrer leicht verletzt.
Der 20-jährige Quadfahrer hatte auf der Zufahrtstraße zum Klärwerk offensichtlich ein Wendemanöver durchführen wollen. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Fahrzeug vermutlich übersteuert, überschlug sich und überrollte den Fahrzeugführer. Der 20-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Uelzen gebracht. Der 11-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Hagenow gebracht.


Ähnliche Beiträge