Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungskalender der Hansestadt Wismar für Januar

01.01.1997 bis 31.12.2010
Wismar – Bilder einer Stadt
Dauerausstellung
Rathauskeller, Am Markt
geöffnet:
Januar – März 2007, Mo. – Sa. 10.00 bis 18.00 Uhr, So. 10.00 bis 16.00 Uhr
April – Dezember 2007, täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
30.12.1996 bis 31.12.2010
Schabbells Wismar
Dauerausstellung: Zur Bau- und Nutzungsgeschichte des bedeutendsten bürgerlichen Renaissancebaues in Wismar
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

01.11.2005 bis 31.10.2008
„Wege zur Backsteingotik“
„Gebrannte Grösse – Bauten der Macht“
Ausstellung in der St.-Marien-Kirche und St. Georgen
geöffnet :
November bis Palmsonntag täglich 11.00 bis 16.00 Uhr,
Ostern bis Juni / September bis Oktober täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
Juli bis August täglich 10.00 bis 20.00 Uhr
Freier Eintritt in St. Marien und St. Georgen

Es wird um Spenden für den Erhalt des Kulturerbes St. Marien gebeten.
Die Aktion: ein Spendenstein für St. Marien:
je Stein mit handschriftlicher Signierung: mindestens 10,00 €

05.05.2006 bis 31.12.2010
„Störtebekers Wismar“
Wismarer Geschichte(n) von Störtebeker bis Dornier
Dauerausstellung
Stadtgeschichtliches
Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

01.08.2007 bis 31.12.2010
„Wismar schwedisch / Wismar industriell“
Dauerausstellung
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

28.09.2007 bis 31.12.2010
„Die Briesemannsche Kunstsammlung“
Dauerausstellung
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

28.11.2007 bis 05.01.2008
Ausstellung von Inge Jastram – Grafik
Ausstellungseröffnung: 28.11.2007, 19.30 Uhr
Galerie Hinter dem Rathaus, Hinter dem Rathaus 8
geöffnet: Di. bis Fr. 10.00 bis 18.00 Uhr, Sa. 10.00 bis 16.00 Uhr

01.12.2007 bis 18.01.2008
Ausstellung von Sebastian Menzke
„Raumansichten“ – Ölmalereien
Galerie „KUNSTstoff“, Altwismarstraße 18
geöffnet: Di. bis Do. 10.00 bis 18.00 Uhr, Fr. 20.00 bis 14.00 Uhr

04.12.2007 bis 06.01.2008
„EinBlick“ – Schaustück des Monats Dezember:
„Das erste Wismarer Stadtbuch“ – Kostbarkeiten aus dem Wismarer Stadtarchiv
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

07.12.2007 bis 06.01.2008
Ausstellung von Hermann Winkler
„Eissegler“ -Fotografien
Ausstellungseröffnung: 07.12.2007, 19.30 Uhr
Baumhaus, Am Alten Hafen
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

21.12.2007 bis 20.01.2008
„Wismar auf flotten Kufen “ Eislaufen am Alten Hafen
Schlittschuhlaufen im Eislaufzelt vor der malerischen Kulisse des Alten Hafens im neu gestalteten Hafenbereich. Mit speziellen Angeboten vom Schlittschuh-Unterricht oder „Disco on Ice“ bis zum Eisstockschießen. Für das leibliche Wohl ist mit Angeboten zum Essen und Trinken gesorgt.
Ort: Eiszelt am Alten Hafen

22.12.2007 bis 06.01.2008
Engelssuche im Wismarer Schabbellhaus
Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus, Schweinsbrücke 8
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

03.01.2008
Was gibt es eigentlich in der Stadtbibliothek?
Wie kann man sich anmelden, wie findet man was und wie kann man sogar von zu Hause aus in den 80.000 Medien stöbern, das erklären Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek kostenlos jeden Donnerstag um 15:00 Uhr in einem ca. einstündigem Kurs.

04.01.2008
Senioren-Uni Wismar
„Biokraftstoffe in der Entwicklung“ – Referent: Prof. Dr. Gerath
15.00 bis 17.00 Uhr, Hochschule Wismar, Haus 1, Hörsaal 101, Philipp-Müller-Straße

05.01.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8

06.01.2008
Antik- und Trödelmarkt (Schnäppchensonntag)
11.00 bis 18.00 Uhr, Altstadt Wismar, Fußgängerzone

06.01.2008
Familiensonntag: „König Drosselbart“
Puppentheater mit Uli Schlott
16.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

06.01.2008
„Neujahrkonzert“ – Ein Feuerwerk der schönsten Operettenmelodien zum Jahreswechsel
Staatliches Operettentheater-Orchester DUNA Budapest
17.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

07.01.2008 bis 31.01.2008
Fitnisaktion „Gute Vorsätze“ im Wonnemar

07.01.2008
Literarischer Abend des Bibliotheksvereins
Förderverein de Stadtbibliothek
19.00 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15

09.01.2008 bis 10.02.2008
Ausstellung von Gerhard Schacht – Malerei und Zeichnungen
Ausstellungseröffnung: 09.01.2008, 19.30 Uhr
Galerie Hinter dem Rathaus, Hinter dem Rathaus 8
geöffnet: Di: bis Fr. 10.00 bis 18.00 Uhr, Sa: 10.00 bis 16.00 Uhr

10.01.2008
Was gibt es eigentlich in der Stadtbibliothek?
Wie kann man sich anmelden, wie findet man was und wie kann man sogar von zu Hause aus in den 80.000 Medien stöbern, das erklären Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek kostenlos jeden Donnerstag um 15:00 Uhr in einem ca. einstündigem Kurs.

11.01.2008
Baumann und Clausen mit „Der Tote aus dem Aktenschrank“
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

12.01.2008 bis 17.02.2008
Ausstellung von Wolf-Dieter Pfennig
„Plakate und Bilder“ – Plakate
Ausstellungseröffnung: 11.01.2008, 19.30 Uhr, Baumhaus, Am Alten Hafen
geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

12.01.2008
Neujahrsempfang
11.00 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15

12.01.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches „Museum“ Schabbellhaus, Schweinsbrücke 8

12.01.2008
Handball – 2. Bundesliga, Frauen:
TSG Wismar – PSV Recklinghausen
16.00 Uhr, Sporthalle, Bürgermeister-Haupt-Straße 31

13.01.2008
Familienveranstaltung: „Rotkäppchen und der Wolf“
Puppenspiel mit Uli Schlott
16.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

13.01.2008
Fritz-Reuter-Bühne Schwerin: „Sluderkram in`t Treppenhus“
Lustspiel von Jens Exler
17.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

14.01.2008
„Rotkäppchen und der Wolf“ – Puppenspiel mit Uli Schlott
9.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

15.01.2008
„Rotkäppchen und der Wolf“ – Puppenspiel mit Uli Schlot
9.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

16.01.2008 bis 12.04.2008
Ausstellung von Anja Weyer
Fotografik – Fotozeichnungen
Ateliergalerie Anja Weyer, Bliedenstraße 36
geöffnet: Mi. bis Sa. 10.00 bis 13.00 Uhr

17.01.2008
Was gibt es eigentlich in der Stadtbibliothek?
Wie kann man sich anmelden, wie findet man was und wie kann man sogar von zu Hause aus in den 80.000 Medien stöbern, das erklären Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek kostenlos jeden Donnerstag um 15:00 Uhr in einem ca. einstündigem Kurs.

18.01.2008
„Saunanacht“ im Wonnemar
„Sternenhimmel“
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

18.01.2008
Senioren-Uni Wismar
„Landschaft lesen – Was ist Kulturlandschaft? Was macht Heimat aus?“ – Referentin: Uli Franke
15.00 bis 17.00 Uhr, Hochschule Wismar, Haus 1, Hörsaal 101, Philipp-Müller-Straße

19.01.2008
Welcome 2008: „Cosmic-Cowboy`s in Concert“
Mulitmediales Spektakel
20.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

19.01.2008 bis 29.02.2008
„Traumwelten“ – Fotomontagen von Judith Horvath
Ausstellungseröffnung: 19.01.2008, , 19.00 Uhr
KUNSTstoff, Galerie für neuzeitliche Kunst, Altwismarstraße 18
geöffnet: Di. und Do. 10.00 bis 18.00 Uhr, Fr. 10.00 bis 14.00 Uhr

19.01.2008
„Tag der offenen Tür“ an der Regionalen Schule „Bertolt Brecht“
für Eltern und Schüler der zukünftigen 5. Klassen
10.00 bis 12.00 Uhr, Regionalschule Bertolt-Brecht, E.-Weinert-Promenade 6

19.01.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8

19.01.2008
Handball – 2. Bundesliga, Frauen:
TSG Wismar – SC Greven 09
16.00 Uhr, Sporthalle, Bürgermeister-Haupt-Straße 31

19.01.2008
Zonta-Neujahrs-Überraschungs-Konzert
19.30 Uhr, Rathaus, Bürgerschaftssaal, Am Markt 1

23.01.2008
Theater Frankfurt: „Frühlingserwachen“ – Jugendstück
Über die Entdeckung der eigenen Sexualität ab 12 Jahre
10.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

24.01.2008
Was gibt es eigentlich in der Stadtbibliothek?
Wie kann man sich anmelden, wie findet man was und wie kann man sogar von zu Hause aus in den 80.000 Medien stöbern, das erklären Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek kostenlos jeden Donnerstag um 15:00 Uhr in einem ca. einstündigem Kurs.

24.01.2008
Musizierstunden der Musikschule
17.00 Uhr, Saal der Musikschule Wismar, Turnplatz 5

25.01.2008
Kinder-Uni Wismar:
„Wie baut man eine Brücke?“ – Referent: Prof. Dr. Kersten Latz
15.00 und 16.30 Uhr, Hochschule Wismar, haus 1, Hörsaal 101, Philipp-Müller-Straße

25.01.2008
„Roter Mohn“ – Die Salonmusik
Mitwirkende: Gunnar Rieck, Nicole Feitenhansi, Evghenia Keisermann, Karl-Heinz Saleh
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

26.01.2008
„Fit ins Jahr 2008“ im Wonnemar
mit der BARMER und prominenten Gast
Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38

26.01.2008
Öffentliche Führung durch das Schabbellhaus
15.00 Uhr, Stadtgeschichtliches Museum „Schabbellhaus“, Schweinsbrücke 8

26.01.2008
Kammermusik im Bürgerschaftssaal
CONCERTINO SCHLESWIG-HOLSTEIN – Barock-Quartett
19.30 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15

27.01.2008
Familiensonntag: Geschichtenlieder im Traumzauberwald mit Rainhard Lakomy u.a.
16.00 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

28.01.2008
Vorstellung von neuerworbenen Büchern der Stadtbiblithek
19.00 Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15

29.01.2008
Theater Frankfurt: Russische Märchenkutsche
Im Gepäck das russische Volksmärchen „Mascha und der Bär“
(ab 4 Jahre)
9.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

30.01.2008
Theater Frankfurt: Russische Märchenkutsche
Im Gepräck das russisches Volksmärchen „Mascha und der Bär“
(ab 4 Jahre)
9.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

30.01.2008
Berliner Kriminal Theater: „Zeugin der Anklage“
Kriminalstück von Agatha Christie
19.30 Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße

31.01.2008
Was gibt es eigentlich in der Stadtbibliothek?
Wie kann man sich anmelden, wie findet man was und wie kann man sogar von zu Hause aus in den 80.000 Medien stöbern, das erklären Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek kostenlos jeden Donnerstag um 15:00 Uhr in einem ca. einstündigem Kurs.


Ähnliche Beiträge