Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rudolf Heß-Plakate und Transparente in Westmecklenburg entdeckt

Am Wochenende sind in Westmecklenburg mehrere Plakate bzw. Transparente anlässlich des Todestages des Hitler- Stellvertreters Rudolf Heß entdeckt worden.

Unter anderem wurden der Polizei ein Transparent an einer Autobahnbrücke nahe Wittenburg, mehrere Plakate bzw. Handzettel in Neukloster und ein Transparent an einer Brücke im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch gemeldet.

Die Polizei hat nach Überprüfung der jeweiligen Inhalte zwei Anzeigen (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Verdacht der Volksverhetzung) aufgenommen und das Entfernen der Transparente veranlasst.

Klaus Wiechmann


Ähnliche Beiträge