Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

MSC Kreuzfahrten – von Europa nach Südafrika, aber nicht zurück?

Mit dem zunehmenden Angebot von Seereisen steigt auch die Anzahl der unzufriedenen „Seefahrer“, berichtet die Neue Verbraucherzentrale aus Rostock. So wurde zum Beispiel Familie K. Opfer der vollmundigen Werbung der MSC Kreuzfahrten GmbH aus München. „Sonderkreuzfahrt: Von Europa nach Südafrika, Rückflug von Durban nach Berlin“, so lautet die Werbung. Leider war ein Rückflug für die Kreuzfahrer gar nicht gebucht. Familie K. musste  selbständig in Durban ihren Rückflug organisieren. Die Mehrkosten in Höhe von 3716 Euro, versucht Familie K. nunmehr gegen den Reiseveranstalter geltend zu machen.

Das Rostocker Reisebüro, das die Sonderkreuzfahrt vermittelt hatte, bemühte sich vergeblich, die Kundenbetreuung der MSC Kreuzfahrten GmbH zur Bearbeitung des Vorganges zu bewegen, was leider nicht gelang. Trotzdem hat der Kreuzfahrer hier einen Minderungs- und Schadenersatzanspruch gegen den Unternehmer, informiert Verbraucherschützer Joachim Geburtig, und hat die Rechtsbesorgung für die Familie übernommen. Die Beratungsstelle Rostock in der Strandstraße 98 berät Sie gern individuell zur Sicherung von Ansprüchen gegenüber Veranstaltern von Seereisen.


Ähnliche Beiträge