Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Leitungskontrolle aus der Luft – WEMAG überprüft Hochspannungsnetz

Helikopter wird in Hagenow, Gadebusch, Bützow, Perleberg und Neustadt-Glewe eingesetzt

Schwerin – Die WEMAG Netz GmbH lässt in den kommenden Wochen ihr Mittel- und Hochspannungsnetz überprüfen. Dazu wird im Zeitraum vom 18.04. bis voraussichtlich 28.05.2011 die „DHD Heliservice GmbH“ eine Inspektionsbefliegung der 20-kV-Freileitungen und 110-kV-Freileitungen durchführen. Ziel der Befliegung ist das Erkennen von möglichen Schäden an Tragwerken und Leiterseilen, die vom Boden aus nicht sichtbar sind.

Der Helikopter prüft das Leitungsnetz in den Regionen Hagenow, Gadebusch, Bützow, Perleberg und Neustadt-Glewe. Dabei kann es kurzzeitig zu Lärmbelästigungen kommen. Pferdebesitzer werden gebeten, in diesem Zeitraum auf ihre Tiere auf der Weide zu achten.

Die WEMAG führt Leitungsbefliegungen etwa alle drei bis vier Jahre durch, um eine störungsfreie Versorgung zu gewährleisten.


Ähnliche Beiträge