Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Leichenfund in Eggesin

Hinweise auf eine Straftat liegen derzeit nicht vor

In den Vormittagsstunden des 30.01.2012 wurde durch einen Spaziergänger in der Nähe des Rundweges um den Eggesiner See (Landkreis Vorpommern-Greifswald) eine leblose männliche Person aufgefunden.
Durch den sofort alarmierten Notarzt konnte nur noch der Tod der Person festgestellt werden.  Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 68-jährigen aus der Umgebung von Eggesin. Hinweise auf eine Straftat liegen der Polizei momentan nicht vor.  Die Ermittlungen zu den genauen Todesumständen werden derzeit durch die Kriminalpolizei Anklam geführt.


Ähnliche Beiträge